Kroatien : Nationalpark Paklenica

Der Nationalpark liegt in Dalmatien in der Nähe von Zadar. Er wurde 1949 zum Nationalpark erklärt.
Paklenica bedeutet im kroatischen „kleine Hölle“. Der Name entstand vermutlich aufgrund der rauen und steilen Karstfelsen, die zahlreiche versteckte Höhlen beherbergen und von der Sonne angestrahlt die Assoziation mit der Unterwelt erwecken.
Der Park ist trotz dieser „Geschichte“ ein wahrer Hingucker. Felswände bis zu 400 Metern und die Schluchten des Parks, die einen direkten Zugang von den Bergen zum Meer bilden, machen ihn atemberaubend.

Jedem Winnetou Liebhaber wird das Gebirge sofort bekannt vorkommen.
Der bekannteste Drehort der Filmreihe ist der Nationalpark Plitvicer Seen, in diesem wurden aber lediglich Szenen für “Ein Schatz im Silbersee” gedreht. Die Großteile der Winnetou-Filme wurden im Nationalpark Paklenica gedreht. Dem zu Ehren finden jährlich verschiedene Veranstaltungen zu diesem Thema statt.

Der Nationalpark Paklenica ist der perfekte Park zum Wandern und Klettern, 150 km markierte Wanderwege stehen zur Verfügung.
Er gehört zu den bekanntesten und zugleich auch schönsten kroatischen Klettergebieten.

Der Park hat zwei Eingänge
Der Eingang in Starigrad ist der Haupteingang. Er führt gleich durch die große Schlucht Velika Paklenica.
Der südliche Eingang zum Nationalpark befindet sich im Nebenort von Starigrad, in Seline. Der Wanderweg führt Sie durch die kleinere Schlucht Mala Paklenica, wo es auch mehrere Höhlen gibt.

 

 

 

 

 

 

Visit and Love auf Instagram

[simple-instagram limit="6"]
2018-05-24T20:31:07+00:00Januar, 2018|

Leave A Comment